Deutsch English
TECHNO Gewebe
Vajen GmbH
Neue Strasse 1
27404 Elsdorf - Hatzte
Telefon: 0 42 86 - 77 04 85 1

Abgasmanschetten: Der Sinn und Zweck

Hintergrundwissen zu Abgasmanschetten:

Bei der Erzeugung von Strom in einem Blockheizkraftwerk (BHKW) entsteht als Nebenprodukt eine erhebliche Menge Wärme. Das Verhältnis zwischen entstehender elektrischer und thermischer Energie beträgt 1:2, bei der Erzeugung von 10 KW Strom werden also 20 KW Wärme freigesetzt. Diese Abwärme effektiv zu nutzen ist eine wichtige Forderung des deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetztes bei der Errichtung neuer Energieerzeugungsanlagen.

Die technische Isolierung muss wichtige Funktionen erfüllen. Sie soll in erster Linie den Wärmeaustritt verhindern, um diese weiter zu nutzen. Die Isolierung vermeidet aber auch die Übertragung der Wärme auf alle anderen Bauteile des BHKW, so dass der Brandschutz gewährleistet ist, elektrische Komponenten problemlos arbeiten können, Fühler und Sensoren verlässliche Ergebnisse liefern und Kunststoff- oder Gummiteile sich nicht verformen. Die Isolierung dient jedoch auch dem Schallschutz. Die hier eingesetzten Materialien müssen sich leicht entfernen lassen, um Sichtkontrollen und Reparaturen schnell durchführen zu können. Gerade so anfällige Bauteile wie Dichtungen und Abgasmanschetten müssen regelmäßig gewartet werden, dazu muss abisoliert werden! Aufgrund der hohen Temperaturen darf die Isolierung nicht brennbar und auch nicht selbst entzündbar sein. Für eine lange Haltbarkeit muss sie feuchtigkeits- und ölabweisend sein. In den BHKW-Containern herrscht regelmäßig Platzmangel, das Isolierungsmaterial muss daher sehr flexibel sein. Wiederverwendbarkeit und Umweltfreundlichkeit sind außerdem gewünscht.

 Zurück

TECHNO Gewebe Vajen GmbH © 2019